14. März 2014

Totenzahl nach Gasexplosion in New York steigt auf acht

New York (dpa) - Nach der schweren Gas-Explosion im New Yorker Stadtteil East Harlem hat sich die Zahl der Toten auf acht erhöht. Die achte Leiche sei am Abend entdeckt worden, berichtet der US-Sender CNN unter Berufung auf die Feuerwehr. Mindestens fünf Menschen werden noch vermisst. Dutzende wurden bei dem Unglück verletzt worden. Am Mittwoch waren zwei Häuser in einem Straßenzug eingestürzt. New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio erklärte am Donnerstag, die Unglücksursache werde untersucht. Zuvor war ein Gasleck vermutet worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil