05. September 2012

Toter bei Siegesfeier von Separatisten in Quebec

Montreal (dpa) - Bei der Siegesfeier der Separatisten in Kanadas französischsprachiger Provinz Quebec ist nach Polizeiangaben ein Mensch erschossen worden. Ein weiterer sei verletzt worden, als während der Siegesrede von Spitzenkandidatin Pauline Marois Schüsse fielen, sagte der Polizeisprecher weiter. Die Hintergründe des Zwischenfalls sind noch völlig unklar. Die Separatistenpartei war als stärkste Kraft aus den Provinzwahlen hervorgegangen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil