10. Oktober 2015

Toter bei angeblichem Beschuss des Flughafens von Donezk

Donezk (dpa) - In der Ostukraine bleibt die Lage trotz geltenden Waffenstillstands gespannt. Nach Angaben der prorussischen Separatisten beschossen ukrainische Truppen heute das Umfeld des Flughafens von Donezk. Dabei sei ein Mann getötet und einer verletzt worden. Es gab widersprüchliche Angaben, ob die Männer Soldaten oder Zivilisten waren. Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa überprüften den Zwischenfall.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil