27. Juli 2012

Toyota wieder Nummer eins der Autobauer

New York (dpa) - Toyota ist wieder die Nummer eins der Autobauer. Mit fast fünf Millionen verkauften Fahrzeugen im ersten Halbjahr schoben sich die Japaner vor den US-Rivalen General Motors. Der kam nach Angaben eines Sprechers auf 4,7 Millionen Stück. Nummer drei ist Volkswagen mit 4,5 Millionen Pkw und Transportern; zusammen mit Lkw und Bussen erreichten die Wolfsburger fast 4,6 Millionen. Toyota hatte die Topposition nach dem schweren Erdbeben und Tsunami in Japan im vergangenen Jahr verloren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil