18. April 2014

Traditioneller Kreuzweg mit dem Papst

Rom (dpa) - Tausende Pilger und Gläubige haben in Rom an die Leiden Christi erinnert und sich auf die bevorstehenden Osterfeierlichkeiten eingestimmt. Höhepunkt des großen Programms am Karfreitag ist am Abend der traditionelle Kreuzweg am Kolosseum mit Papst Franziskus. Die Zeremonie vollzieht in 14 Stationen das Leiden und Sterben Christi nach. Erwartet werden tausende Pilger.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil