26. Mai 2015

Trainer Di Matteo und Schalke trennen sich

Gelsenkirchen (dpa) - Roberto Di Matteo ist nicht länger Trainer des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. Der 44-Jährige habe sein Amt niedergelegt, teilte der Verein mit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil