14. März 2014

Trainingsauftakt der Saison: Hamilton bleibt direkt stehen

Melbourne (dpa) - Titelmitfavorit Lewis Hamilton ist in seinem neuen MercedesAMG gleich in der ersten Trainingsrunde beim Formel-1-Saisonauftakt in Melbourne stehen geblieben. In Kurve neun musste der Ex-Weltmeister aus Großbritannien seinen Silberpfeil abstellen und aussteigen. Welcher Defekt genau vorlag, ist noch nicht klar. Weltmeister Sebastian Vettel war zu diesen frühem Zeitpunkt des ersten Freien Trainings zum Großen Preis von Australien mit seinem Red Bull noch nicht auf der Strecke gewesen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil