29. Juni 2012

Traurige Feuerbilanz - Hunderte Häuser in Colorado abgebrannt

Washington (dpa) - In Colorado haben die Behörden nach tagelangem Kampf gegen das Flammeninferno eine erste Bilanz gezogen. Allein in Colorado Springs seien knapp 350 Häuser in 35 Straßenzügen abgebrannt, teilte der Bürgermeister der Stadt nach Angaben der «Denver Post» mit. Das Waldo Canyon-Feuer soll damit bereits jetzt der zerstörerischste Waldbrand in der Geschichte des Bundesstaates sein. Zeitweise hatten sich 36 000 Menschen vor den Flammen in Sicherheit bringen müssen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil