20. Mai 2017

Trecker-Willi auf dem Weg nach Russland

Lauenförde (dpa) - Zwei Jahre nach seiner Tour zum Nordkap ist der als Trecker-Willi bekannte Rentner aus Niedersachsen wieder auf großer Fahrt. Mit seinem nur 18 Stundenkilometer schnellen Traktor ist der 81-jährige Winfried Langner aus Lauenförde am Morgen nach St. Petersburg gestartet. Langner fährt mit einem kleinen Wohnanhänger und seinem Deutz Baujahr 1961 Richtung Russland. Für Hin- und Rückfahrt hat er rund vier Monate eingeplant. Die Gemeinde Lauenförde verabschiedete ihren wohl bekanntesten Bürger mit einem Spielmannszug.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Deutsche Autos

Nach dem Dieselskandal geraten die deutschen Autohersteller wegen vermuteter Kartellabsprachen weiter unter Druck. Würden Sie trotzdem noch deutsche Autos kaufen?

UMFRAGE
Fan-Gewalt

Helfen sogenannte Stadionallianzen, um Gewalt bei Fußballspielen einzudämmen?

Zeitschriftenvorteil