27. Dezember 2012

Trendforscher: Frauenquote ist eines der Aufregerthemen 2013

Kelkheim (dpa) - Die Debatte um Frauenquoten in Deutschland wird nach Ansicht des Zukunftsforschers Matthias Horx auch im kommenden Jahr eines der Aufregerthemen sein. Der «Female Shift» - der wachsende Einfluss von Frauen in Wirtschaft, Politik und Kultur - stehe vor seinem Durchbruch, sagte der Gründer des Zukunftsinstituts in Kelkheim der dpa. Studien belegten, dass ein höherer Frauenanteil in den Chef-Etagen vor allem langfristig eine bessere Performance brächte, sagte Horx.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil