14. April 2014

«Tribute von Panem» räumen bei Spaß-Filmpreisen von MTV ab

Los Angeles (dpa) - Der Science-Fiction-Film «Die Tribute von Panem - Catching Fire» ist der große Gewinner der diesjährigen MTV-Filmpreise. Der Streifen räumte bei der Gala in Los Angeles gleich drei der Preise in Form von goldenen Popcorn-Tüten ab, darunter die Auszeichnung als bester Film. Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence wurde zudem für die beste weibliche Schauspielleistung geehrt, Josh Hutcherson für die beste männliche Leistung. Zac Efron gewann den Preis für die beste schauspielerische Darstellung ohne Shirt für seine Rolle in der Komödie «Für immer Single».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil