21. Januar 2013

Trittin: Stärke der Grünen bringt Schwarz-Gelb zu Fall

Berlin (dpa) - Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin hat den Umschwung im niedersächsischen Landtag der Stärke seiner eigenen Partei gutgeschrieben. Wenn die Grünen wie in Nordrhein-Westfalen, in Schleswig-Holstein, in Baden-Württemberg und in Niedersachsen so zulegen, sei das das Rezept, mit dem man schwarz-gelbe Mehrheiten zu Ende bringe, sagte der Grünen-Politiker im ZDF. CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe sieht in der verlorenen Wahl in Niedersachsen kein Signal für den Bundestagswahlkampf. Nach zehn Jahren ist die CDU/FDP-Koalition von Ministerpräsident David McAllister abgewählt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil