09. Dezember 2012

Trittin plant Frontalangriff auf Merkel

Berlin (dpa) - Die Grünen wollen Kanzlerin Angela Merkel im Bundestagswahlkampf persönlich angreifen. Merkel sei gegen die Frauenquote, gegen die steuerliche Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Lebensgemeinschaften, und beim Klimawandel blockiere sie massiv, sagte Spitzenkandidat Jürgen Trittin der «Welt am Sonntag». Die Grünen würden im Wahlkampf sehr deutlich machen, dass «in allen Bereichen, wo diese Gesellschaft mit Zwei-Drittel-, manchmal gar Drei-Viertel-Mehrheiten Veränderungen will, Frau Merkel rechts von der Mitte steht».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil