03. Oktober 2012

Trittin zweifelt Fahrplan für Endlagerkonsens an

Essen (dpa) - Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin hat der Regierung mangelnden Willen bei der Suche nach einem Endlagerkompromiss vorgeworfen. Kanzlerin Merkel habe den Eindruck erweckt, dass die Bundesregierung kein Interesse daran habe, sagte Trittin der «Neue Ruhr/Neue Rheinzeitung». Damit reagiert er auf Merkels Aussage im Gorleben-Untersuchungsausschuss. Dort hatte die Kanzlerin gesagt, dass sie den Salzstock in Niedersachsen weiter erkunden wolle. Trittin rechnet daher nicht mit einem Kompromiss. Man sei von einem Konsens noch weit entfernt, sagte er.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil