15. Juni 2012

Tropensturm bedroht Süden Mexikos

Mexiko-Stadt (dpa) - Im Westpazifik hat sich der Tropensturm «Carlotta» gebildet. Nach Angaben des US-Hurrikanzentrums in Miami wird er sich vermutlich zu einem Hurrican steigern. «Carlotta» soll noch heute oder morgen die Küste im Bereich des mexikanischen Bundesstaaten Oaxaca und Guerrero erreichen. Die Behörden verhängten dort Hurrikan-Alarm. In seinem Zentrum erreichte der Wirbelsturm, der sich südlich der mittelamerikanischen Staaten Nicaragua und Guatemala durch die offene See nach Nordwesten bewegt, Windgeschwindigkeiten von bis zu 85 Kilometern pro Stunde.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil