19. Juni 2014

Trotz WM-Aus: Ramos für Verbleib von Spanien-Coach Del Bosque

Rio de Janeiro (dpa) - Sergio Ramos plädiert trotz des frühen WM-Aus von Titelverteidiger Spanien für den Verbleib von Trainer Vicente del Bosque. «Ich bin nicht derjenige, der die Entscheidungen trifft. Aber wenn er weitermachen würde, wäre das eine große Freude», sagte der Abwehrchef von Real Madrid nach der 0:2-Niederlage gegen Chile. Er genieße den Respekt der Mannschaft, man habe herrliche Jahre mit einem grandiosen Trainer gehabt, ergänzte der Champions-League-Sieger.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil