08. Mai 2012

Trotz harten Kampfes: Eishockey-Team unterliegt Russland

Stockholm (dpa) - Eine leidenschaftlich kämpfende deutsche Eishockey-Mannschaft hat eine WM-Überraschung gegen die russischen Superstars nur um Haaresbreite verpasst. Das Team von Bundestrainer Jakob Kölliker verlor gegen den Rekordweltmeister zwar mit 0:2, zeigte sich im dritten Turnierspiel in Stockholm aber deutlich verbessert. Mit einer ähnlich engagierten Vorstellung wie gegen die «Sbornaja» hat Deutschland auch im vierten Match morgen gegen Gastgeber Schweden die Chance, wichtige Punkte auf dem Weg ins Viertelfinale zu sammeln.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil