11. August 2017

Trump: Nordkorea würde Angriff auf Guam bereuen

Washington (dpa) - Nordkorea würde laut US-Präsident Donald Trump einen militärischen Angriff auf das US-Außengebiet Guam bereuen. Er hoffe, dass Nordkorea in Gänze die Tragweite von dem verstehe, was er gesagt habe, betonte Trump in seinem Urlaubsquartier in Bedminster, New Jersey. Wenn Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un Guam attackiere, dann werde er das bereuen. Den Aufruf von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Mäßigung bei der Wortwahl schlug Trump aus. Merkel sei eine sehr gute Freundin. Möglicherweise habe sie sich auf Deutschland bezogen. Auf die USA habe sie sich sicherlich nicht bezogen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil