20. Januar 2016

Trump bekommt Unterstützung von Sarah Palin

Washington (dpa) - US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat eine offensive Wahlkämpferin mehr: Sarah Palin. Die Vorzeigefrau der ultrakonservativen Tea-Party-Bewegung will den Immobilien-Mogul unterstützen. «I'm in it to win it», sagte Palin auf einer Wahlkampfveranstaltung im Bundesstaat Iowa. Sie sei dabei, um die Sache zum Erfolg zu bringen. Palin hatte 2008 für die Republikaner für das Amt der Vizepräsidentin kandidiert und hatte dabei immer wieder mit verbalen Ausrutschern für Schlagzeilen gesorgt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil