13. Juni 2012

Tschechen bangen um Rosicky und Cech - Ernüchterung bei Griechen

Breslau (dpa) - Der Riesenerleichterung über den Sieg gegen Griechenland folgt bei den Tschechen nun das große Bangen um die Superstars. Sowohl Keeper Petr Cech als auch Spielmacher Tomas Rosicky mussten sich in Breslau im Krankenhaus untersuchen lassen, ihr Mitwirken im Gruppenendspiel bei der Fußball-EM gegen Polen am Samstag ist gefährdet. Tschechien wäre ohne Rosicky nur noch die Hälfte wert. Gleiches gilt für Cech. In Griechenland sehnen sie die Zeiten von Europameister-Macher Otto Rehhagel zurück. Griechenland sei so erfolgreich gewesen, weil es nach der Rehhagelschen Methode gespielt hat: hinten dicht, schrieb die Zeitung «Ta Nea».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil