29. Oktober 2017

Tschechischer Präsident zeichnet Altkanzler Schröder aus

Prag (dpa) - Tschechien hat Altbundeskanzler Gerhard Schröder mit der höchsten staatlichen Auszeichnung des Landes geehrt. Präsident Milos Zeman überreichte Schröder am Abend im Rahmen der Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag auf der Prager Burg den Orden des Weißen Löwen. Damit sollen seine außerordentlichen Verdienste um die deutsch-tschechischen Beziehungen gewürdigt werden, heißt es. Die Zeremonie wurde live im tschechischen Fernsehen übertragen. In die Kanzlerschaft Schröders fielen der EU-Beitritt Tschechiens und die Entschädigung von NS-Zwangsarbeitern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil