27. Februar 2017

Türkei: Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Deniz Yücel

Istanbul (dpa) - Nach 13 Tagen Polizeigewahrsam in Istanbul hat die türkische Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel beantragt. Der Journalist sei am Abend dem Haftrichter vorgeführt worden, meldet die «Welt». Die Zeitung berichtet nach Yücels Vernehmung durch den Staatsanwalt, dem 43-Jährigen werde «Propaganda für eine terroristische Vereinigung und Aufwiegelung der Bevölkerung» vorgeworfen. Yücel besitzt sowohl die deutsche als auch die türkische Staatsbürgerschaft. Der Haftrichter muss nun über Untersuchungshaft entscheiden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil