25. Juli 2012

Türkei schließt Grenzen zu Syrien - Flüchtlinge können passieren

Istanbul (dpa) - Nach Übergriffen syrischer Oppositioneller auf türkische Lastwagen hat die Türkei ihre Grenze zu Syrien für den Personen- und Güterverkehr weitgehend geschlossen. Nur in Ausnahmefällen sei die Überquerung der Grenze für bestimmte Personengruppen möglich, sagte der türkische Zoll- und Handelsminister Hayati Yazici. Als Grund nannte er Sicherheitsprobleme und heftiger werdende Kämpfe in Syrien. Für Flüchtlinge seien die Grenzen aber nach wie vor offen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil