21. September 2014

Türkei und UN bereiten sich auf Hunderttausende Flüchtlinge vor

Ankara (dpa) - Immer mehr Menschen flüchten vor dem IS-Terror aus dem Norden Syriens. Wegen des Vormarschs der Terrormiliz Islamischer Staat bereiten sich die Türkei und die Vereinten Nationen auf einen möglichen Ansturm von Hunderttausenden Flüchtlingen vor. Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR teilte mit, in den vergangenen 24 Stunden hätten bereits rund 70 000 vor allem kurdische Flüchtlinge aus Nordsyrien Zuflucht in der Türkei gesucht. Die Terrormiliz hat in der kurdischen Enklave an der Grenze zur Türkei in den vergangenen Tagen mehr als 60 Dörfer erobert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Jamaika-Sondierung geplatzt

Wie soll es nach dem Abbruch der Jamaika-Koalition Ihrer Meinung nach weitergehen, wofür sind Sie?

WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil