13. Mai 2013

Türkisches Kampfflugzeug im Grenzgebiet zu Syrien abgestürzt

Istanbul (dpa) - Ein türkisches Kampffluzeug ist nach einem Notruf des Piloten im Süden des Landes abgestürzt. Die Maschine war über dem Amanos-Gebirge im Grenzgebiet zu Syrien unterwegs. Rettungsmannschaften begannen einen Sucheinsatz, teilte der türkische Generalstab mit. Der Pilot des F-16-Jets habe in einem letzten Funkspruch erklärt: Er springe ab. Experten gingen von einem Unfall aus. Wegen der Bürgerkriegs in Syrien ist die türkische Luftwaffe seit Monaten verstärkt entlang des Grenzgebietes im Einsatz.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil