05. Dezember 2017

Twitter-Account von Niedersachsens Kultusminister gehackt

Hannover (dpa) - Unbekannte haben den privaten Twitter-Account des niedersächsischen Kultusministers Grant Hendrik Tonne gehackt. Das bestätigte der Sprecher des Kultusministeriums. Auf dem Profil des SPD-Politikers erschienen unter anderem Tweets mit Links zu Porno-Websites. Es habe Zugriffe aus Indonesien, Russland und Indien gegeben, sagte der Sprecher. Tonne hat bei Twitter knapp 500 Follower. Der Minister erwägt jetzt, seinen privaten Twitter-Account zukünftig nicht mehr zu nutzen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil