17. Februar 2016

UN: 100 Lkw erreichen belagerte syrische Städte

Beirut (dpa) - In Syrien haben am Mittwoch mehrere UN-Hilfskonvois insgesamt fünf belagerte Städte erreicht. Die knapp 100 Lastwagen mit Hilfsgütern hatten aus Damaskus Ziele in der Nähe der Hauptstadt sowie im Nordwesten des Landes angefahren, berichteten UN-Vertreter und Staatsmedien übereinstimmend. Die Städte werden von verschiedenen Konfliktparteien des syrischen Bürgerkriegs belagert. Die Hilfskonvois hatten Lebensmittel und Medikamente für mehrere zehntausend Menschen in den umkämpften Städten geladen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil