13. April 2012

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon kritisiert Raketenstart Nordkoreas

Genf (dpa) - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat den Raketenstart Nordkoreas als Bedrohung für die Stabilität der Region kritisiert. Der Start sei eine direkte Verletzung der Resolution 1874 des UN-Sicherheitsrates, teilte der UN-Generalsekretär in Genf mit. Mit dieser Resolution vom Juni 2009 hatte der Sicherheitsrat einen nordkoreanischen Atomwaffenversuch scharf verurteilt und verlangt, keine weiteren Raketentests durchzuführen. Ban Ki Moon forderte Nordkorea auf, die Spannungen in der Region nicht durch weitere provozierende Aktionen zu erhöhen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil