19. April 2012

UN-Sicherheitsrat berät über Syrien

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat in New York ist zu einer internen Beratung über die Lage in Syrien zusammengekommen. Das höchste UN-Gremium wird vom stellvertretenden UN-Sondergesandten für Syrien über die Gespräche mit dem Regime von Baschir al-Assad und die Entwicklung im Land unterrichtet. Zuvor hatte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon Damaskus vorgeworfen, es halte sich nicht an den vereinbarten internationalen Friedensplan. Die Zahl der «gewaltsamen Zwischenfälle» habe ungeachtet der zugesagten Waffenruhe stark zugenommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil