13. Februar 2013

UN-Sicherheitsrat verurteilt nordkoreanischen Atomtest

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat hat den nordkoreanischen Atomtest scharf verurteilt. Er verletze gleich mehrere UN-Resolutionen und sei eine Bedrohung für Frieden und Sicherheit der Welt. Das teilte der Rat nach einer Sondersitzung in New York mit. Auch UN-Generalsekretär Ban Ki Moon wandte sich an Nordkorea. Die Führung in Pjöngjang sollte sich nicht der Illusion hingeben, dass Nuklearwaffen ihre Sicherheit erhöhen. Das Land würde dann nur noch mehr an Unsicherheit und Isolation leiden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil