17. August 2012

UN beenden Syrien-Mission - Brahimi übernimmt Vermittlerrolle

Damaskus (dpa) - Die Vereinten Nationen ziehen ihre Beobachter in Syrien wegen der ausufernden Gewalt im Land ab. Der UN-Sicherheitsrat hat beschlossen, die Unsmis-Mission am Sonntag auslaufen zu lassen und das Mandat nicht zu verlängern. Dafür scheint der algerische Krisendiplomat Lakhdar Brahimi als neuer Syrien-Sondervermittler festzustehen. Nach Informationen der russischen Nachrichtenagentur Interfax wird Brahimi den scheidenden Vermittler Kofi Annan zum 1. September ablösen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Miss & Mr Ludwigsburg 2017 by extra
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil