25. Oktober 2013

US-Band Metallica wird auf Antarktis-Insel spielen

Buenos Aires (dpa) - Metallica-Sound auf der Antarktis: Die Trash-Metal-Musiker sollen am 8. Dezember auf der Insel King Georg des Süd-Shetland-Archipels spielen. Das Konzert soll auf einer Hubschrauberlandebahn eines argentinischen Stützpunktes stattfinden. Zuhören dürfen die Gewinner eines Wettbewerbs, der von Coca-Cola Zero organisiert wird. Die Teilnehmer müssen über Twitter erklären, zu welchen «unmöglichen» Aufgaben sie bereit seien, um dabei zu sein. Eine Jury wählt die besten Vorschläge.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Jamaika-Sondierung geplatzt

Wie soll es nach dem Abbruch der Jamaika-Koalition Ihrer Meinung nach weitergehen, wofür sind Sie?

WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil