16. April 2012

US-Börsen geben nach - Nur Dow schließt im Plus

New York (dpa) - An den US-Börsen haben freundlich aufgenommene Einzelhandelsdaten und Citigroup-Zahlen dem Dow Jones Industrial Gewinne beschert. Dagegen litten die Technologiewerte unter der Schwäche der Schwergewichte Apple und Google. Der US-Leitindex schloss 0,56 Prozent höher bei 12 921,41 Punkten. Der Euro konnte sich deutlich von seinem Zweimonatstief unter 1,30 Dollar erholen und kostete zuletzt 1,3137 Dollar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Quiz zur Woche der Armut
WELLNESS & GESUNDHEIT
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil