25. September 2014

US-Börsen legen zu

New York (dpa) - Gute Daten vom Häusermarkt haben an den US-Börsen nach einem schwachen Wochenstart für gute Stimmung gesorgt. Der Dow Jones Industrial beendete den Handelstag 0,90 Prozent höher bei 17 210,06 Punkten. Der Eurokurs fiel erstmals seit mehr als einem Jahr unter die Marke von 1,28 US-Dollar. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,2779 US-Dollar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
SPD-Abstimmung über die Große Koalition

Wie werden Ihrer Meinung nach die SPD-Mitglieder entscheiden?

Aus- und Weiterbildung
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil