28. Juli 2012

US-Finanzminister Geithner trifft sich kurzfristig mit Schäuble

Berlin (dpa) - US-Finanzminister Timothy Geithner reist kurzfristig zu Gesprächen über die Finanzkrise nach Deutschland. Am Montagmittag oder frühen Nachmittag werde er auf der Nordseeinsel Sylt mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble zusammentreffen, bestätigte eine Ministeriumssprecherin in Berlin. Schäuble verbringt auf Sylt seinen Sommerurlaub. Am Montagabend ist in Frankfurt ein Gespräch Geithners mit dem Präsidenten der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, geplant, teilte das US-Finanzministerium mit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil