24. Mai 2013

US-Justiz soll Richtlinien für Ermittlungen überprüfen

Washington (dpa) - Nach dem Ausspionieren von Telefondaten der Nachrichtenagentur Associated Press sollen die US-Justizbehörden die Richtlinien für Ermittlungen überprüfen, die die Recherchen von Medien betreffen. US-Präsident Barack Obama sagte in Washington, Justizminister Eric Holder solle die Regeln bis zum 12. Juli überprüfen. Obama bekräftigte seine Forderung nach einem Gesetz, das den Informantenschutz sicherstelle. Zugleich müsse aber der Staat jedoch geheime Informationen schützen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil