14. November 2013

US-Marine schiebt Hilfsgüterverteilung auf Philippinen an

Tacloban (dpa) - Endlich kommt die Hilfe für die verzweifelten Taifun-Überlebenden auf Touren: Ein US-Flugzeugträger mit Tausenden Soldaten sowie auch Flugzeugen ist im Katastrophengebiet angekommen. Ein Sprecher der deutschen Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany sagte, dass dort jetzt Hubschrauber im Minutentakt landen, die Hilfspakete rausfliegen. Die verwüstete Stadt Tacloban ist zum Basislager für die Verteilung der Hilfsgüter geworden. Hunderttausende Überlebende hatten seit sechs Tagen verzweifelt auf Hilfe gewartet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil