02. Mai 2012

US-Medien sehen Facebook-Börsengang in gut zwei Wochen

New York (dpa) - Facebook nimmt nach US-Medienberichten Kurs auf einen Börsengang in gut zwei Wochen. Kommende Woche solle die sogenannte Roadshow beginnen, bei der das Onlinenetzwerk die Aktienpläne Investoren präsentieren will. Das berichten unter anderem die Finanznachrichtenagentur Bloomberg und das Blog «All Things Digital». Der Börsengang könne dann am 18. Mai steigen, sagten informierte Personen dem «Wall Street Journal». Diese Terminplanungen könnten sich aber auch noch ändern, hieß es einschränkend.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil