24. Dezember 2014

US-Militär: IS-Miliz hat jordanischen Kampfjet nicht abgeschossen

Washington (dpa) - Die Terrormiliz IS hat nach Angaben des US-Militärs keinen Kampfjet der US-geführten internationalen Koalition abgeschossen. Das US-Zentralkommando räumte zwar ein, dass ein jordanisches Kampfflugzeug abgestürzt und der Pilot von IS-Extremisten gefangen genommen worden sei. IS habe das Flugzeug aber nicht wie behauptet abgeschossen, die Beweise seien eindeutig. Die Terrormiliz hatte unter anderem Fotos im Internet gezeigt, auf denen die jordanische Geisel von IS-Kämpfern umringt ist.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil