24. September 2013

US-Präsident Obama: Nichtraucher aus Angst vor seiner Frau

Berlin (dpa) - US-Präsident Barack Obama greift seit Jahren nicht mehr zur Zigarette. Zumindest hat er das bei den Vereinten Nationen in New York einem UN-Mitarbeiter erzählt. Das eigentlich private Gespräch wurde vom US-Fernsehsender CNN ausgestrahlt. Er habe seit ungefähr sechs Jahren keine Zigarette mehr geraucht, sagte Obama, weil er Angst vor seiner Frau habe. Vor vier Jahren hörte sich das allerdings noch anders an. Bei einer Pressekonferenz gab der frühere Kettenraucher Obama zu, ab und zu noch rückfällig zu werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil