21. Oktober 2012

US-Präsident Obama gibt Jay-Z und Beyoncé Erziehungs-Tipps

New York (dpa) - Nach der Geburt von Töchterchen Blue Ivy hat das Promi-Paar Jay-Z und Beyoncé Eltern-Tipps von höchster Stelle bekommen: US-Präsident Barack Obama hat sich nach eigenen Angaben persönlich in die Erziehung des Mädchens eingemischt. Er habe sichergestellt, dass Jay-Z Beyoncé hilft und nicht alles Mutter und Schwiegermutter überlässt, sagte Obama in einem Radiointerview. Das Promi-Paar und das «First Couple» gelten als befreundet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil