10. Mai 2013

US-Präsident Obama im Juni erstmals zu Besuch in Berlin

Berlin (dpa) - Fast auf den Tag genau 50 Jahre nach dem legendären Auftritt von John F. Kennedy kommt nun auch Barack Obama zum ersten Mal als US-Präsident nach Berlin. Auf dem Programm des Arbeitsbesuchs stehen am 18. und 19. Juni unter anderem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Joachim Gauck. Nach offiziellen Angaben soll es dabei um einen Ausbau der transatlantischen Beziehungen gehen. Begleitet wird der US-Präsident von seiner Frau Michelle. Für Obama ist dies der erste Berlin-Aufenthalt als amerikanisches Staatsoberhaupt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil