15. März 2014

US-Sänger Chris Brown in Kalifornien festgenommen

Los Angeles (dpa) - US-Sänger Chris Brown sitzt in Kalifornien erneut hinter Gittern. Der Musiker, der sich wegen früherer Vergehen an Bewährungsauflagen halten muss, sei heute festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher der «Los Angeles Times». Der Sender CNN berichtete unter Berufung auf die Polizei, dass Brown zuvor aus einer Reha-Einrichtung verwiesen worden sei. Der R&B-Sänger war 2009 nach einer Prügelattacke gegen seine damalige Freundin Rihanna zu einer Bewährungsstrafe und zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt worden. Er muss sich noch bis August an Auflagen halten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil