15. Mai 2018

US-Schriftsteller Tom Wolfe gestorben

New York (dpa) - Der US-Schriftsteller und Journalist Tom Wolfe ist tot. Er starb gestern im Alter von 87 Jahren im Krankenhaus, wie seine Agentin der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Zu seinen bekanntesten Werken gehört der Roman «Fegefeuer der Eitelkeiten».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil