02. Februar 2017

US-Verteidigungsminister: Nordkorea hat oberste Priorität

Seoul (dpa) - Bei seiner ersten Auslandsreise als US-Verteidigungsminister hat James Mattis dem Verbündeten Südkorea weiteren militärischen Schutz gegen Nordkorea zugesichert. Die USA seien dem Beistand Südkoreas verpflichtet, sagte Mattis nach Angaben des Präsidialamts in Seoul bei einem Treffen mit dem nationalen Sicherheitsberater Kim Kwan Jin. Die neue US-Regierung unter Präsident Donald Trump werde zudem «Nordkoreas Nuklearbedrohungen als Sicherheitsfrage von oberster Priorität behandeln», wurde Mattis zitiert. Die USA haben Südkorea unter ihren atomaren Schutzschild gestellt. 

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil