13. April 2014

US-Vize Biden reist am 22. April nach Kiew

Washington (dpa) - US-Vizepräsident Joe Biden wird am 22. April zu Gesprächen mit Regierungsvertretern in die ukrainische Hauptstadt Kiew reisen. Er werde bei der Visite die «starke US-Unterstützung für eine geeinte demokratische Ukraine» unterstreichen, «die selbst über ihren zukünftigen Weg entscheidet», hieß es in einer Mitteilung des Weißen Hauses. Demnach soll es bei der Visite auch um die jüngsten Entwicklungen in der Ostukraine gehen. Moskaufreundliche Aktivisten hatten gestern in Kramatorsk ein weiteres Gebäude in der Ostukraine besetzt, die Polizeizentrale.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil