29. Juni 2012

US-Waldbrandgebiete bekommen Katastrophenhilfe - ein Toter

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat die Waldbrand-Region im Bundesstaat Colorado zum Katastrophengebiet erklärt. Damit werde garantiert, dass örtliche Behörden und Hilfsorganisationen Bundesmittel bekommen, teilte das Weiße Haus mit. Bei dem Großbrand nahe der Stadt Colorado Springs kam mindestens ein Mensch ums Leben. Eine zweite Person wird noch vermisst. Das Feuer zerstörte insgesamt fast 350 Häuser. Der Großbrand im Waldo Canyon konnte erst zu rund 15 Prozent eingedämmt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil