19. Juli 2013

US-Zeitschrift zeigt Fotos von Festnahme des Boston-Bombers

Washington (dpa) - Die US-Zeitschrift «Boston Magazine» hat nach eigenen Angaben Fotos von der Festnahme des mutmaßlichen Boston-Attentäters Dschochar Zarnajew veröffentlicht. Eines der Bilder zeigt den jungen Mann mit einer blutenden Kopfwunde und der roten Lasermarkierung eines Scharfschützen auf der Stirn. Die Bilder stammten von einem Polizisten. Er habe mit der Veröffentlichung gegen das Titel-Cover der Musik-Zeitschrift «Rolling Stone» protestieren und «das wahre Gesicht des Terrorismus» zeigen wollen, hieß es.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil