14. April 2014

USA machen Russland für Unruhen in Ostukraine verantwortlich

New York (dpa) - Die USA haben Russland vor dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen vorgeworfen, für die blutigen Kämpfe in der Ostukraine verantwortlich zu sein. Es sei eine Tatsache, dass diese Form der Instabilität komplett künstlich hergestellt sei. Diese Instabilität wurde erfunden und entworfen in und von Russland, sagte die US-Botschafterin Samantha Power in New York bei einer auf Wunsch Russlands kurzfristig einberufenen Sondersitzung des Gremiums. Russlands Botschafter Witali Tschurkin wies die Vorwürfe zurück. Die Unruhen würden aus der Ukraine selbst befeuert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil