17. April 2014

USA stimmen Nato-Maßnahmen im Osten «voll und ganz» zu

Washington (dpa) - Die USA stehen «voll und ganz» hinter der von der Nato angekündigten Truppenverstärkung an den Ostgrenzen. Das sagte US-Regierungssprecher Jay Carney an Bord des Präsidentenflugzeugs «Air Force One». Er nannte es erneut angemessen, dass die Ukraine Schritte unternimmt, um «Gesetz und Ordnung» herzustellen. Die Suche nach einer politischen Lösung für den Ukraine-Konflikt steht heute im Mittelpunkt eines Krisengipfels in Genf. Diplomaten rechnen allerdings nicht mit einem Durchbruch zu einer Friedenslösung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil